WIR DANKEN.

Wir sagen Danke an alle Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer, die bei Regen, Sonne oder Sturm, bei Tag und Nacht, von Tür zu Tür, auf den Marktplätzen oder in den sozialen Medien für eine starke CDU gekämpft haben. Wir danken allen Wählerinnen und Wählern, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben.

Damit die Richtung stimmt: Mit beiden Stimmen CDU!

Diese Wahl ist eine echte Richtungsentscheidung. Eine SPD-geführte Regierung würde all das gefährden, was uns stark macht. Wer Wirtschaftskraft statt Wirtschaftskrise, Aufschwung statt Abschwung, neue Jobs statt neuer Steuern, harten Rechtsstaat statt falscher Toleranz will, der wählt Armin Laschet und die CDU.

Soli vollständig abschaffen.

Wir werden den Solidaritätszuschlag für alle schrittweise abschaffen und gleichzeitig kleine und mittlere Einkommen bei der Einkommensteuer entlasten.

Ehrenamt geht uns alle an.

Über 30 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland in Vereinen, Stiftungen oder kirchlichen Organisationen. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt der Gesellschaft.

Keine zusätzlichen Steuerbelastungen für Bürger und Unternehmen.

Private Haushalte und Unternehmen in Deutschland zahlen mehr Steuern als in jedem anderen OECD-Land. Leistung muss sich lohnen und darf nicht mit Steuern bestraft werden. Nur wenn die Leistungsträger motiviert sind, jeden Tag aufs Neue aktiv zu sein, können wir unseren Wohlstand erhalten und durch Innovation mehren.

Erziehungsleistung anerkennen: Kinder beim Ehegattensplitting einbeziehen.

Eltern tragen in Deutschland aktuell eine doppelte Last. Sie erbringen neben der Beitragsleistung zusätzlich eine Erziehungsleistung. Dies wird vom Staat bisher kaum und zu wenig honoriert. Dabei sind Kinder Beitragszahler von morgen. Wir möchten daher das Ehegattensplitting zu einem Familiensplitting erweitern und Familien mit Kindern dadurch steuerlich entlasten.

Keine Grunderwerbsteuer für selbst genutztes Wohneigentum.

Wohlstand hängt sehr stark mit Wohneigentum zusammen. Während in Europa 71% aller Bürger Wohneigentum besitzen, sind es in Deutschland lediglich 53%. Wir möchten es mehr Menschen ermöglichen, Wohneigentum zu erwerben und setzen uns daher für hohe Freibeträge bei der Grunderwerbsteuer ein.

Absage CDU Niedernhausen Sommerfest.

Das Sommerfest der CDU Niedernhausen am 05.09.2021 wird auf Grund der aktuellen Lage in der Corona Pandemie abgesagt. Wir bedauern dies sehr, bitten aber um Ihr Verständnis.

Weitere Neuigkeiten laden